Funktionen und Vorteile auf einen Blick

Sie sind auf der Suche nach einer einfachen und sicheren Anwendung, um Ihre sensiblen Dateien und Ordner zu verschlüsseln? Wir empfehlen Ihnen, alle Ihre Dateien durchgehend verschlüsselt an einem Ort zu speichern: im SimpleumSafe.

Der SimpleumSafe besitzt eine freundliche und leicht verständliche Benutzeroberfläche und die Vorgehensweise ist so einfach wie genial: ziehen Sie jede zu verschlüsselnde Datei von Ihrem Mac Finder in den geöffneten SimpleumSafe und sie wird sofort verschlüsselt.

1. Ein sicherer Ort, um alle sensiblen Dateien durchgehend verschlüsselt zu speichern und zu archivieren

SimpleumSafe funktioniert wie ein abgeschlossener Tresor: ein sicherer Ort für jede Art von Datei, die auf einem Mac oder iPhone geschützt werden soll. Eine Extraportion an Sicherheit ist durch die durchgehende Verschlüsselung gewährleistet: auch wenn die Dateien angeschaut und bearbeitet werden, sind sie durchgehend verschlüsselt. SimpleumSafe geht einen anderen Weg als die meisten anderen Verschlüsselungsprogramme. Nach der Autorisierung mit einem Passwort werden die Dateien im Dateisystem nicht bereitgestellt. Ansonsten wären sie ab diesem Moment komplett angreifbar. SimpleumSafe bildet ein eigenes Dateisystem nach und hat einen eigenen Finder. Somit bleiben die Dateien die gesamte Zeit verschlüsselt.

2. Dateimanager

Die Benutzeroberfläche der App ist wie der Mac-Finder konzipiert mit dem Hintergrund, den SimpleumSafe auch wie einen Dateimanager nutzen zu können.

Die Ähnlichkeit zum Mac-Finder bietet auch den Vorteil, sich schnell in der Benutzeroberfläche zurecht zu finden. Alle Dateien, die in den SimpleumSafe importiert werden, können bearbeitet und organisiert werden. Es können beliebig viele Ordner angelegt und Organisationsstrukturen geschaffen werden, die zu den jeweiligen Bedürfnissen passen. Dateien können als Favoriten markiert und somit für den schnellen Zugriff gekennzeichnet werden. Ein umfangreicher Katalog an Tags schafft weitere Organisations- und Sortiermöglichkeiten.

3. Dateien durchgehend verschlüsselt bearbeiten/organisieren und anschauen

Dateien können in externen Programmen bearbeitet werden und sind dennoch durchgehend verschlüsselt. Wird z. B. eine im SimpleumSafe gespeicherte Word Datei mit Word geöffnet und extern bearbeitet, so sind alle Änderungen der Datei nach dem Speichern vorhanden. Dateien können auch dupliziert, kopiert, verschoben, umbenannt werden.

4. Fotos und Videos

SimpleumSafe besitzt einen Bildbetrachter mit Diashowfunktion. Hiermit können mehrere Fotos hintereinander betrachtet werden, ohne dass sie dafür geöffnet oder entschlüsselt werden müssen. Alles geschieht ganz bequem im SimpleumSafe.

5. Favoriten und Tags

Im SimpleumSafe können Favoriten und Tags die Organisation der Dateien erleichtern. Wenn Dateien mit Tags versehen wurden, können sie in der Seitenleiste angezeigt werden. Der Tagkatalog ist umfangreich und bietet zahlreiche Themengebiete an.

6. Kommentare

Jede einzelne Datei im Safe kann mit einem Kommentar versehen werden.

7. Notizen anlegen

Mittels .txt Datei ist es möglich, einfache Notizen anzulegen.

8. Kontakte importieren

SimpleumSafe bietet die Möglichkeit, Kontakte (.vcf) zu importieren.

9. Verschlüsselt fotografieren

Eine wichtige Funktion der iOS App ist die Möglichkeit, verschlüsselt zu fotografieren. Das aufgenommene Foto wird sofort verschlüsselt im SimpleumSafe abgelegt und taucht nicht im iOS Foto Archiv auf.

10. Continuity Kamera

Seit iOS 12 lassen sich Fotos und Scans direkt von dem iPhone/iPad in Programme auf dem Mac einfügen. SimpleumSafe arbeitet mit diesem „Continuity-Camera“ Feature.

11. Suchfunktion

SimpleumSafe besitzt eine Suchfunktion, um Dateien einfach wiederzufinden. Texte aus den Kommentaren werden hierbei ebenfalls erfasst. In der iOS App können auch Suchanfragen gespeichert werden.

12. Ein Plus an Organisation: mehrere Safes anlegen

Im SimpleumSafe können mehrere unterschiedliche Safes angelegt werden. So können die Safes z.B. thematisch genutzt werden. Berufliches und Privates kann so voneinander getrennt gespeichert/archiviert werden. Wer Wert auf eine saubere Organisationsstruktur seiner Dateien legt, ist vielleicht gut beraten, thematische Safes anzulegen.

13. Unbegrenzt viele und beliebig große Dateien

Die Anzahl und die Gesamtgröße der Dateien ist nicht durch SimpleumSafe begrenzt. Nur die Kapazität des verwendeten Speichers (Festplatte, USB-Stick, Cloud-Speicher, etc.) kann zur Begrenzung führen. Von kleinen Textdateien bis zu großen Video-Dateien kann alles im SimpleumSafe gespeichert werden.

14. Verschiedene Speicherorte – USB Stick verschlüsseln

Ein Safe kann an unterschiedlichen Orten gespeichert werden. Auf der Festplatte des Mac, auf einem USB-Stick, einem Netzwerk-Laufwerk oder in der Cloud.

Um einen USB-Stick zu verschlüsseln wird z.B. ein vorhandener Safe per drag & drop vom Mac-Finder auf den USB-Stick gezogen. Oder es wird ein neuer Safe direkt auf dem USB Stick angelegt.

15. Time-Machine optimiert

Jeder Safe hat ein für die Apple Time Machine Sicherung optimiertes Format.

16. Hochsicherheits-Synchronisation

SimpleumSafe ermöglicht die Synchronisation der Safes zwischen verschiedenen Geräten (Mac, iPad, iPhone). Es gibt derzeit drei Synchronisationstypen: iCloud, Drahtlos (kein Internet) oder mit einem gemeinsamen Ordner (nur Mac zu Mac).
Selbst wenn die Synchronisationsdaten aus der Cloud gestohlen wurden und das Passwort öffentlich wurde, können die Daten dennoch nicht entschlüsselt werden. Zum Entschlüsseln eines Safes wird neben dem Kennwort auch die Schlüsseldatei benötigt. Die Schlüsseldatei wird jedoch nicht direkt über die Cloud sondern manuell übertragen.

Die Daten im Safe sind nicht durch die Mac Spotlight-Suche auffindbar.

17. Digitaler Nachlass

Mit dem SimpleumSafe ist es auch möglich, einen digitalen Nachlass zu regeln. Es ist zu Lebzeiten sehr empfehlenswert, eine Übersicht aller Accounts mit Benutzernamen und Kennworten anzulegen. Dies bietet den Hinterbliebenen die Möglichkeit im Sinne des Verstorbenen zu entscheiden, was mit dem „digitalen Erbe“ auf sozialen Netzwerken etc. geschehen soll. Hier können auch Passwörter für Online-Dienste, Bankkonten etc. gespeichert und ggf. mit Notizen versehen werden. Wichtige Dokumente, die den Nachlass regeln finden im SimpleumSafe ebenso einen sicheren Ort, wie Online-Verträge etc.. Dass Safe-Passwort kann z.B. beim Notar hinterlegt werden.

18. Passwortgestützt und Wiederherstellungspasswort

SimpleumSafe ist kein Dienst, bei dem Sie sich online anmelden. Die Software öffnet eine eigene Oberfläche, ähnlich dem Mac Finder, in der Sie sich mit einem selbst definierten Passwort anmelden müssen. So behalten Sie jederzeit die Kontrolle. Simpleum und deren Mitarbeiter haben keinerlei Zugriff auf Ihre Safes und kennen auch Ihre Passwörter nicht. Wie ein richtiger Safe einen Ersatzschlüssel hat, so können Sie sich im SimpleumSafe ein Wiederherstellungspasswort erstellen lassen, das wie ein Ersatzschlüssel eingesetzt werden kann.

19. Investieren Sie einmalig in Ihre Sicherheit

SimpleumSafe für macOS und iOS hat keine versteckten Kosten oder Abo-Modelle.

20. DSVGO Konform

SimpleumSafe ist darüber hinaus eine geeignete technische Lösung für den Schutz von digitalen personenbezogenen Daten gemäß DSGVO.

Schauen Sie sich unsere 21 Tage Test Version mit vollem Funktionsumfang an

Kostenloser Download