Die Freeware SimpleumCheck hilft bei der Absicherung eines Macs gegen Hacker und Datenspione, ein wenig erinnert sie an eine Checkliste. Startet man die Software, prüft sie etwa zwei Dutzend Systemeinstellungen wie Freigabeeinstellungen, Firewall oder Softwareupdates. Eine farbige Grafik zeigt danach, welche der Einstellungen sicher und weniger sicher sind, rot markierte Einträge sind besonders gefährlich. Drei Stufen sind wählbar: Basic, Professional und Paranoid. Allerdings ist schon die Stufe Basic nach unserer Meinung recht weitgehend, so wird schon der Verzicht auf die Verschlüsselung FileVault bemängelt. Für Mobilrechner sind die Empfehlungen aber durchaus gerechtfertigt.